Montag, 5. August 2013

Eine Schoko-Verpackung

Ich wollte unbedingt mal eine Midi-Schokolade von
der lila Kuh verpacken.
Nach etwas tüfteln, ich brauchte wieder mal
drei Anläufe, kam das hier dabei raus.
Aber aller guten Dinge, sind drei, nicht?

Die Farben dafür hat unsere Tochter ausgewählt.

Das ist die Schokolade.

Ich habe diesmal nicht so viel verziert, weil ich es mal
schlicht halten wollte. Es muß nicht immer so viel 
Klimbim sein, oder?

Und so bastelt man sie:

Der Karton ist 17 x 21 cm groß.
Wie ein DIN A4 Blatt breit.

An der 21cm-Seite falzt man bei 
3 / 4 / 17 / 18 cm.
Bei der 17cm-Seite falzt man bei
3 / 4 / 10,5 / 11,5 cm.
Dann wie auf dem Bild zurecht schneiden.
Auf dem Bild sieht man, daß ich auf dem Karton
unten rechts und links ein Kreuz gemalt habe.
An diese beiden Stellen kommt etwas
doppelseitiges Klebeband.
Nun zusammen falten und festkleben.
Dann auf die Lasche mittig ein Magnet befestigen
und schon ist die Verpackung fertig.

Für den Verschluß habe ich ein neues StempelSet
ausprobiert, es heißt Nett-iketten # 131559 auf
der S. 33 im JK. Dazu paßt die neue Stanze
Designeretikett # 130920 auf S. 181 im JK
bei Stampin `Up!
Der andere Stempel ist aus dem Set
Ein Gruß für alle Fälle # 128261 auf S. 86
im JK.
Die kleine Blume ist von dem Itty Bitty Stanzen-
Paket # 118309 auf S. 180.

So, nun viel Spaß beim Nachbasteln!

Anja